Wie erfasse ich wiederkehrende Belege?

Wiederkehrende Belege sind zum Beispiel Abschlagszahlungen für Strom, Gas und Wasser oder Mietzahlungen.

 

Gehe in die Belegerfassung.

Belegerfassung.jpg

 

Beispiel 1 Stromabrechnung:

Dein zukünftiger Abschlag ab 10. März beträgt  390,00 EUR.

1. Erfasse den Beleg mit dem Belegdatum 10.März

2. setze den Haken bei „Wiederkehrender Beleg“.

3. Gib  den Zahlungsrhythmus (z.B. monatlich) und das letzte Fälligkeitsdatum (letzter monatlicher Abschlag / in diesem Fall der 10. Februar des Folgejahres) ein.

4. Jetzt erfasst Du die Gesamtsumme des monatlichen Abschlages, also 390,00 EUR Stromkosten. Speichere den sog. Dauerbeleg in dieser Form ab.

In der  Lieferantenauswertung „Offene Posten“ tauchen nun in den nächsten 12 Monaten jeweils 390,00 EUR als zu zahlender Betrag auf.

Hinweis: Das wiederholende Fälligkeitsdatum bezieht sich immer auf  das Belegdatum ´, nicht das eingegebene Fälligkeitsdatum.

Beispiel 2 Stromabrechnung mit Gutschrift:

Dein zukünftiger Abschlag ab 10. März beträgt  390,00 EUR. Für den bisher abgerechneten Zeitraum erhältst Du gleichzeitig eine Gutschrift über 40 Euro, die mit der ersten Abschlagszahlung verrechnet wird. Du musst also im März nur 350,00 EUR zahlen, in den folgenden Monaten dann jeweils wieder 390,00 EUR.

1. Erfasse den Beleg mit dem Belegdatum 10.März und setze im Erfassungsfenster den Haken bei „Wiederkehrender Beleg“. Gib den Zahlungsrhythmus (monatlich) und das letzte Fälligkeitsdatum (letzter monatlicher Abschlag / in diesem  Fall der 10. Februar des Folgejahres) ein.

2. Jetzt erfasst Du die Gesamtsumme des monatlichen Abschlages, also 390,00 EUR Stromkosten. Speicher den Dauerbeleg in dieser Form ab.

In der  Lieferantenauswertung „Offene Posten“ tauchen nun in den nächsten 12 Monaten jeweils 390,00 EUR als zu zahlender Betrag auf.

3. Nun suchst Du Dir den Beleg mit der Fälligkeit 10. März d.J. heraus und änderst die Gesamtsumme und natürlich die Summe der dazugehörigen Position auf 350,00 EUR ab.

Über das Disketten-Symbol speicherst Du den Beleg ab.

Bestätige nun, dass Du NUR DEN AKTUELLEN BELEG speichern möchtest.

4. Auf diese Weise lässt sich jede einzelne Rate bzw. jeder einzelne Abschlag einer Dauerrechnung bei Bedarf individuell anpassen. Eine Änderung einer einzelnen Rate ist allerdings nicht mehr möglich, sobald bereits eine Zahlung auf diese Rate erfolgt ist.

 

Wiederkehrender_Beleg.jpg

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk