Wann ist der Beleg als bezahlt markiert?

Der Beleg wird erst als bezahlt markiert, sobald die entsprechende Zahlung mit dem Kontoauszug abgeglichen wird. 
(Fiskalisch heißt das, dass der Betrag auch tatsächlich vom Konto abgebucht sein muss, um als "bezahlt" zu gelten.)

Gehe in die Belegliste.

Belegliste.jpg

 

Wenn Du Deinen Beleg aufrufst, siehst Du in der Spalte "bezahlt am", ob der Beleg bezahlt wurde.

Wann_ist_der_Beleg_als_bezahlt_markiert.jpg

 

So buchst Du Deinen Kontoauszug:

1.  Lade Deinen Kontoauszug hoch und schiebe ihn in den Belegordner „Zahlungen“.

2. Gehe nun in die Kontoumsätze, indem Du auf der Startseite in „Bank und Kasse“ wechselst.

Bank_Kasse.jpg

 

3. Wähle Deine Bankverbindung.

4. Gib einen Betrag ein.

5. Gib einen Zahlungsempfänger ein.

 

(Nun sucht Reporta anhand des Betrages oder des Zahlungsempfängers nach einem passenden erfassten Beleg im System. Dieser wird der Zahlung zugeordnet)

Wann_ist_der_Beleg_als_bezahlt_markiert2.jpg

6. Wähle einen passenden Beleg aus.

Speichere die Zahlung, indem Du auf die Diskette klickst.

 

Gehe nun erneut in die Belegliste. In der Spalte "bezahlt am" erscheint nun das Wertstellungsdatum des Kontoauszuges.

Wann_ist_der_Beleg_als_bezahlt_markiert3.jpg

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk